Herzlich willkommen auf unserer neuen Internetseite!

Nach dem Domainumzug ist unsere neue Internetseite weiterhin unter www.osc-schach.de zu erreichen. Der alte Internetauftritt, der aus technischen Gründen schweren Herzens eingestellt werden musste, ist hier verewigt und soll u.a. als Archiv dienen.

Aktuelle Nachrichten

Bezirks-Senioren-Meisterschaft: 2. Runde am morgigen Dienstag, 13. November 2018

Am morgigen Dienstag, dem 13. November 2018, wie immer um 17:30 Uhr, findet die 2. Runde der Bezirks-Senioren-Meisterschaft statt. Die Spitzenpaarung hat es in sich: Mit Alex Heinert und Peter Halfmann, beide vom ausrichtenden OSC, treffen der Titelverteidiger und der Dritte der letzten Saison aufeinander. Auch das Duell am 2. Tisch ist interessant: Hier spielt Sergo Lenin gegen den Vizemeister der letzten Saison, FM Mahboobullah Kooshani...

Zur OSC-Turnierseite

Weiterlesen …

Aktueller Spielbericht „Nichts zu holen im Nachbarschaftsduell“

Für unsere 2. Mannschaft stand nach zwei Auswärtsspielen zum Auftakt die Heimpremiere auf dem Programm. Mit einer 2,5:5,5-Niederlage im Nachbarschaftsduell gegen das Pendant der SF Moers ging diese gründlich daneben. Zwischen den Zweitvertretungen beider Vereine gibt es bemerkenswerte Gemeinsamkeiten: Die Moerser sind Aufsteiger, wir rein formal betrachtet ebenfalls. Beide sind mit jeweils einem Sieg und einer Niederlage in die Saison gestartet...

Offizielle Turnierseite / Alle (Einzel-)Ergebnisse der 3. Runde / OSC-Mannschaftsseite

Weiterlesen …

Es ist soweit: Die Schachweltmeisterschaft beginnt am heutigen Freitag, 9. November!

Am heutigen Freitag, dem 9. November 2018, um 16:00 Uhr, beginnt in der englischen Hauptstadt London die mit Spannung erwartete Weltmeisterschaft zwischen Weltmeister Magnus Carlsen (Norwegen) und Herausforderer Fabiano Caruana (Vereinigte Staaten von Amerika). In der 1. von maximal 12 Turnierpartien wird Caruana weiß haben.

Wer ganz in der Nähe Spitzenschach erleben will, sollte am Samstag und/oder Sonntag, 10./11. November, nach Mülheim a.d.R. fahren, um u.a. Titelverteidiger OSG Baden-Baden beim ersten Bundesligawochenende zu sehen.