Eilmeldung: OSC I spielt sich beim 6½:1½ beim Aufstiegskonkurrenten in einen Rausch!

6. Runde: SG Hochneukirch (Jüchen) - OSC I & - neu - Ergebnisdienst (17.02.19)

Sgem. Hochneukirch (6) - OSC I (6) 1½:6½

1 01 Eßer, Norbert (2073) - 01 Heinert, Eugen (2198) 0:1

2 02 Harff, Wilfried (2093) - 02 Heinert, Alex (2023) 0:1

3 03 Kühn, Patrick (1852) - 03 Peters, Jens (1834) ½:½

4 04 Rothberg, Olaf (1892) - 04 Jentzsch, David (1926) 1:0

5 06 Rombey, Hans (1795) - 05 Mohrholz, Stefan (1952) 0:1

6 07 Reipen, Torben (1756) - 07 Vijayakumar, Prusoth (1828) 0:1

7 12 Willems, Peter (1777) - 08 Fehmers, Werner (1792) 0:1

8 15 Helpenstein, Wilhelm (1606) - 09 CM Pröttel, Swen (2209) 0:1

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 6. Runde

SG Hochneukirch: Mannschaftskader (inkl. Einzelergebnissen) und Internetauftritt

 

Mehr zum in dieser atemberaubenden Höhe sensationellen ersten 6½:1½-Auswärtssieg der Saison, ausgerechnet beim direkten Konkurrenten und Tabellennachbarn um einen der voraussichtlich vier direkten Aufstiegsplätze in die Regionalliga 2019/20, Sgem. Hochneukirch, in Kürze! Übrigens ist das NRW-Ergebnisportal zurzeit überlastet und nicht erreichbar - Wir hoffen auf schnelle Genesung.

Nachtrag I: Zumindest seit spätem Sonntagabend funktioniert das Portal wieder (alle Ergebnisse sind veröffentlicht).

 

Optimale Ausgangssituation im spannenden Aufstiegskampf

Nachtrag II: Durch diesen fantastischen Erfolg konnte OSC I, dessen Stammspieler nahezu ausschließlich über Erwartung spielen, sich eine optimale Ausgangssituation für das letzte und entscheidende Saisondrittel und den engen und wahnsinnig spannenden Aufstiegskampf mit vielen Konkurrenten verschaffen (man beachte die erstaunlich hohe Anzahl an Brettpunkten!). Es fehlt nicht mehr viel, um die Planungen für die Regionalliga 2019/20 intensivieren zu können. Trotz aller (berechtigten) Euphorie und Vorfreude darf man Folgendes aber nicht vergessen, um den Fokus auf das Wesentliche nicht zu verlieren: „Entscheidend is’ aufm Platz.“ (Alfred „Adi“ Preißler, übrigens Ur-Duisburger) und Das nächste Spiel ist immer das schwerste Spiel! (Josef „Sepp“ Herberger).

In diesem Sinne freut sich die 1. Mannschaft auf ihr nächstes und gleichzeitig vorletztes Heimspiel dieser Saison, am Sonntag, dem 17. März 2019, gegen den abstiegsgefährdeten, aber trotzdem eine relativ gute Saison spielenden Ratinger SK III. Moralische Unterstützer, Zuschauer und Gäste sind wie immer herzlich willkommen! (eh)

8-teilige Fotogalerie siehe unten.

 

Ergebnisdienst der übrigen Paarungen (angesichts Überlastung des Ergebnisportals, Stand: 20:20 Uhr):

Ratinger SK III (2) - SF Vonkeln (3) 4:4

SC Erkrath (3) - SF Heinsberg (2) 4½:3½

Elberfelder SG II (6) - VfSuF Düsseldorf-Süd (10) 2½:5½

SG Meiderich/Ruhrort (6) - SV Wesel (6) 3½:4½

 

Aktuelle Tabelle nach 6. Runde (entsprechend den obigen Ergebnissen):

1. VfSuF Düsseldorf-Süd 12 MP / 35,0 BP

2. OSC I 8 / 28,5

3. SV Wesel 8 / 23,5

4. Elberfelder SG II 6 / 25,0

5. SG Meiderich/Ruhrort 6 / 24,0

6. Sgem. Hochneukirch 6 / 23,0

7. SC Erkrath 5 / 22,5

8. SF Vonkeln 4 / 20

9. Ratinger SK III 3 / 21

10. SF Heinsberg 2 / 17,5

Zurück