2. Mannschaft - topaktueller Spielbericht „Eine Nummer zu groß“

Topaktuell - 4. Runde: Velberter SG - OSC II (03.12.17)
 Brett   RgNr   Velberter SG  DWZ   —   RgNr   OSC II  DWZ   5 : 3 
1 1  Gillessen, Ernst 1943 - 12  Lotz, Kai-Uwe  1856   ½ : ½ 
2 2  Wille, Thomas 1972 - 13  Emeljanov, Anatolij   1792 + : -*
3 3  Conrad, Joachim  1992  - 14  Rohfleisch, Daniel 1742 ½ : ½
4 5  Szymaniak, Horst   1903 - 15  Ehrentraut, Andreas   1778 ½ : ½
5 8  Schönen, Detlef 1826 - 2001  Ciglenecki, Ignaz 1734 ½ : ½
6 1001  Ziese, Gerhard 1691 - 2002  Bormann, Tobias 1714 ½ : ½
7 9  Busacker, Holger 1842 - 2003  Reisloh, Carsten 1717 ½ : ½
8 10  Kowalzick, Uwe 1711 - 2004  Halfmann, Peter 1638 1 : 0

* wegen eingeschalteten Handys (siehe auch Bericht unten)

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 4. Runde

Velberter SG: Mannschaftskader (inkl. Einzelergebnissen) und Vereinshomepage

 

Eine Nummer zu groß

Die Velberter SG, in der letzten Saison noch Gegner unserer 1. Mannschaft in der Verbandsliga, erwies sich für den OSC II als eine Nummer zu groß. Mit 3:5 mussten wir den Niederbergischen den Vortritt lassen. Während diese nach Punkten zur Spitzengruppe aufschließen konnten, müssen wir nach der dritten Niederlage in Folge den Jahreswechsel auf einem Abstiegsplatz verbringen.

Die kürzeste „Partie“ legte Anatolij (Brett 2) hin. Er erschien nach Spielbeginn, trat ans Brett und schaltete erst dann sein Mobiltelefon aus. Sein Gegner, ein ausgebildeter Schiedsrichter, reklamierte diesen Regelverstoß, so dass wir bereits mit einem 0:1-Rückstand in den eigentlichen Kampf starteten. Daniel (Brett 3) einigte sich mit seinem nominell deutlich favorisierten Kontrahenten auf eine Punkteteilung, was wenig später in einer ähnlichen Konstellation auch Kai-Uwe (Brett 1) gelang. Tobias (Brett 6), der als einziger Rheinhauser eine geringfügig höhere DWZ aufwies als sein Gegenüber, konnte ebenso wenig wie dieser einen klaren Vorteil erlangen, so dass auch hier ein Remis die logische Folge war. Andreas (Brett 4) hatte ein Doppelturmendspiel auf dem Brett und überlegte lange, ob er das Remisangebot seines Gegners annehmen sollte. Da die anderen Bretter kaum Hoffnung auf ein Mannschaftsremis oder gar mehr boten, entschied er sich schließlich dafür, wenigstens einen halben Brettpunkt zu sichern. Ignaz (Brett 5) musste zwischenzeitlich eine Leichtfigur quittieren, aber letztendlich rettete er sich in eine Stellungswiederholung. Die Entscheidung in diesem Mannschaftskampf fiel dann in der Partie von Peter (Brett 8). Nachdem viel Material getauscht worden war, konnte Peter die weit vorgerückten verbundenen Freibauern seines Kontrahenten nicht aufhalten. Carsten (Brett 7) kämpfte im Damenendspiel mit einem Bauern weniger um ein Remis. Sein Gegenüber hatte zwar noch Gewinnchancen, aber da der Mannschaftskampf entschieden war, kürzte er die Sache ab, indem er das Remisangebot annahm. (Carsten Reisloh, 03.12.17)

OSC II: die Mannschaft - Zusammensetzung & Saisonbilanz
 RgNr  Name, Vorname DWZ* 123456789 Punkte  % 
Brettpunkte  6! 3 3            Σ: 15½–16½ 
Mannschaftspunkte  2 0 0 0            Σ: 2–6 
9  CM Pröttel, Swen  2205                      
10  Jentzsch, Daniel
2069                      
11  Schanzenbach, Heiko   2052                      
12  Lotz, Kai-Uwe  1856

1

1813

0

2265

 

½

1943

          1½–1½ 50
13  Emeljanov, Anatolij   1793

0

1923

1!

2007

1

1833

-**

1972

          2–1 67
14  Rohfleisch, Daniel 1743

½

1782

 

0

1841

½!

1992

          1–2 33
15  Ehrentraut, Andreas   1792

1

1654

½

1774

½

1779

½

1903

          2½–1½ 63
16  Drygajlo, Lars 1782

1

1638

½

1814

              1½–½ 75
2001  Ciglenecki, Ignaz  1733    

½

1800

½

1826

          1–1 50
2002  Bormann, Tobias
1714

½

1592

½

1763

 

½

1691

          1½–1½ 50
2003  Reisloh, Carsten
1702

1

1582

0

1684

½

1760

½

1842

          2–2 50
2004  Halfmann, Peter 1658

1

1472

0

1624

0

1753

0

1711

          1–3 25
2005  Roth, Jan Paul 1667                      
2006  Sadzio, Jörg 1656                      
2007  Roth, Christian 1552                      
2008  Kaypak, Oguzhan 1556                      
17  Kindermann, Dieter***   1813  

1

1569

              1–0  100 
19  Hauffe, Frank*** 1633    

½

1712

            ½–½ 50
25  Seifert, Hendrik*** 1314    

0

1682

            0–1 0

* DWZ zum Zeitpunkt der Mannschaftsmeldung (01.08.17)

** kampflos gewonnen (+) oder verloren bzw. abgegeben (-)

*** Achtung: Ersatzspieler aus unteren Mannschaften dürfen maximal zwei Mal eingesetzt werden!

Zurück