U14-Verbands-Mannschaftsmeisterschaft 2015/16

Offizielle Abschlusstabelle - Wir sind Verbandsmeister - herzlichen Glückwunsch!

Offizielle Turnierseite (Tabelle, alle (Einzel-)Ergebnisse und viele weitere Informationen)

Offizielle DWZ-Auswertung (am 08.03.16 veröffentlicht)

Ausschreibung: Teil 1 und Teil 2

Termin-/Ergebnisübersicht

Aufstellung/Einzelergebnisse der U14-Mannschaft

Alle Mannschaftsmeldungen (Übersicht)

Statistiken und Topscorer

Veranstalter (Schachjugend Niederrhein)

Qualifikation zur NRW-Meisterschaft (Vorrunde am 23.04.16): voraussichtlich die besten vier Vereine

Saisonziel der U14-Mannschaft: 4. Qualikation zur NRW-Meisterschaft in Folge - geschafft, und wie!

(Weiterführende) Teilnahme an NRW-Meisterschaften

Auf die U14-Verbandsmeisterschaft (1. Platz, Informationen siehe unten) folgten das U14-NRW-Qualifikationsturnier (7. Platz, Qualifikation für NRW-Meisterschaft als Nachrücker) und die U14-NRW-Mannschaftsmeisterschaft (6. Platz). Diese Informationen sind auch über die Unterseiten der U14-Mannschaft im linken Menü zu finden.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht die U14-Mannschaft!

Offizielle Abschlusstabelle

Offizielle Abschlusstabelle

Damit ist die U14-Mannschaft - Christian Roth, Oguzhan Kaypak, Lam Phuc Doan, Maurice Goldmann, Hüseyin Özdemir und Hendrik Seifert - nach drei Vizeverbandsmeisterschaften in Folge endlich Verbandsmeister (geworden) - herzliche Gratulation zu diesem herausragenden Erfolg! Sogar zum vierten Mal in Folge wird die OSC-Mannschaft die Schachjugend Niederrhein bei der U14-NRW-Mannschaftsmeisterschaft, deren Vorrunde am 23. April 2016 in Bochum stattfinden wird, vertreten.

Ein Siegerfoto folgt in Kürze...

Mannschaftszusammensetzung & Saisonbilanz
 RgNr  Name, Vorname DWZ 1234567 Punkte %
1  Roth, Christian 1567 1     ½ 1 ½ ½  3½–1½ 
 70 
2  Kaypak, Oguzhan 1397 0 +   0 1 1 1 3–2 60
3  Doan, Lam Phuc 1215 1 1     1 1 1 5–0  100 
4  Goldmann, Maurice 1278   0   1 1 1 1 4–1 80
5  Özdemir, Hüseyin 946       0       0–1 0
6  Seifert, Hendrik   ½ +           ½–½ 50
7  Özdemir, Harun                    
8  Karaköse, Fuat-Aziz                      
Brettpunkte  3 * 4  Σ: 18–6
Mannschaftspunkte  2 2 * 0 2 2 2  Σ: 10–2

* OSC U14 in der 3. Runde spielfrei

Saisonabschluss - 7. (letzte) Runde: Rheydter SV (Mönchengladbach) - OSC U14 (06.03.16)

Vor dem Finale: drei Fernduelle um den Titel

Vor der letzten und entscheidenden Runde sind gleich drei Mannschaften, Düsseldorfer SK, Krefelder SK Turm und der OSC, punktgleich an der Spitze, wobei jeder jeweils einen Sieg und eine Niederlage gegen die beiden Konkurrenten zu verzeichnen hat. Nach Brettpunkten führt der OSC relativ klar. Die vermeintlich einfachste Aufgabe in der letzten Runde hat Krefeld (gegen Düsseldorfer SV), gefolgt von Düsseldorf (gegen Kaarst) und dem OSC, der mit dem starken Rheydter SV den enttäuschten Verlierer der kuriosen 6. Runde als Gegner hat. Alle drei Titelanwärter müssen auswärts antreten. Für Spannung in den drei Fernduellen um den Titel ist also gesorgt!

Im folgenden Finale (siehe 7. Runde) am Sonntag, dem 6. März 2016, tritt unsere Mannschaft also beim besagten, in der 6. Runde bestraften Rheydter SV in Mönchengladbach an - wir drücken jetzt schon ganz fest die Daumen!

 

 Brett   RgNr   Rheydter SV  DWZ    -    RgNr   OSC U14  DWZ   5:11   ½:3½ 
1 2  Dörrschuck, Nicklas    1390  - 1  Roth, Christian  1587  2:2 ½:½
2 3  Heider, Leon 1169 - 2  Kaypak, Oguzhan 1397 1:3 0:1
3 8  Dückers, Benedikt 848 - 3  Doan, Lam Phuc 1336 1:3 0:1
4 10  Crncevic, Tomislav --- - 4  Goldmann, Maurice   1278 1:3 0:1

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 7. (letzten) Runde

 

Nach dem Finale: Bericht folgt...

Nach OSC-interner Recherche hat sich unsere U14-Mannschaft mit dem souveränen Schlussrundensieg beim Rheydter SV in Mönchengladbach nach drei Vizemeisterschaften in Folge zum Verbandsmeister gekrönt!

Bevor wir aber in Euphorie ausbrechen, sollten wir den offiziellen Endstand des Spielleiters abwarten, da ja gleich drei Mannschaften, Düsseldorfer SK (direkter Vergleich 10-4 für OSC), Krefelder SK Turm (7-9 gegen OSC) und wir, punktgleich sind.

Unabhängig von der Meisterschaft hat die OSC-Mannschaft eine starke Saison mit fünf Siegen und nur einer Niederlage gespielt und sich bereits vorzeitig für die NRW-Meisterschaft (Vorrunde am 23. April 2016 in Bochum) qualifiziert - Gratulation zu dieser herausragenden Leistung!

Zum Spielbericht des Rheydter SV

6. Runde: OSC U14 - Düsseldorfer SV (21.02.16)
 Br.   RgNr   OSC U14  DWZ   -   RgNr   Düsseldorfer SV  DWZ   11:4   3½:½ 
1 1  Roth, Christian 1587 - 3  Menai, Nick 1050 2:2 ½:½
2 2  Kaypak, Oguzhan 1397 - 4  Hecker, Nora Maria 1002 3:1 1:0
3 3  Doan, Lam Phuc 1336 - 12  Hecker, Linus Maximin* 863 3:1 1:0
4 4  Goldmann, Maurice   1278 - 11  Schachner-Blume, Leander*   831 3:0 1:0 kl.

* Die Rangfolge dieser beiden Spieler wurde nicht beachtet und somit nicht eingehalten, so dass das 4. Brett offiziell kampflos an den OSC geht. Das erspielte Ergebnis (Sieg für Maurice) wird aber für die DWZ-Auswertung berücksichtigt.

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 6. Runde

 

U14-Mannschaft mit sehr guter Ausgangsposition vor spannendem Finale

Mit einem nur zu Beginn als gefährdet erscheinenden souveränen Kantersieg gegen den ersatzgeschwächten Düsseldorfer SV konnte die "U14" ihre sehr gute Ausgangsposition vor dem mit Spannung erwarteten Finale um die Verbandsmeisterschaft wahren (siehe Tabelle). Nach zuletzt, sage und schreibe, drei Vizemeisterschaften in Folge soll nun der ganz große Wurf gelingen. Wer die besten Chancen auf den Titel hat, hängt vom letzten noch nicht veröffentlichten Ergebnis der Paarung zwischen den Titelanwärtern Düsseldorfer SK und Rheydter SV ab.

Nachtrag (01.03.16): Nachdem mehr als eine Woche lang ein Sieg für Rheydt veröffentlicht worden war, wurde das Ergebnis aufgrund nicht regelkonformer Aufstellung von Rheydt zugunsten von Düsseldorf korrigiert - offizielles Resultat: Düsseldorf - Rheydt 8-7 (siehe 6. Runde). Damit sind gleich drei Mannschaften, Düsseldorfer SK, Krefelder SK Turm und der OSC, vor der letzten und entscheidenden Runde (siehe unten) punktgleich an der Spitze, wobei jeder jeweils einen Sieg und eine Niederlage gegen die beiden Konkurrenten zu verzeichnen hat. Nach Brettpunkten führt der OSC relativ klar. Die vermeintlich einfachste Aufgabe in der letzten Runde hat Krefeld (gegen Düsseldorfer SV), gefolgt von Düsseldorf (gegen Kaarst) und dem OSC, der mit den starken Rheydtern den enttäuschten Verlierer der 6. Runde (siehe oben) als Gegner hat. Alle drei Titelanwärter müssen auswärts antreten. Für Spannung in den drei Fernduellen um den Titel ist also gesorgt!

Im in zwei Wochen folgenden Finale (siehe 7. Runde) am Sonntag, dem 6. März 2016, tritt unsere Mannschaft also beim besagten, in der 6. Runde bestraften Mitkonkurrenten Rheydter SV in Mönchengladbach an - wir drücken jetzt schon ganz fest die Daumen!

5. Runde: SF Moers - OSC U14 (17.01.16)
 Brett   RgNr   SF Moers  DWZ    —    RgNr   OSC U14  DWZ   4–12    0–4  
1 1  Boy, Lukas 969 1  Roth, Christian  1587  1–3 0–1
2 3  Kolu, Levin --- 2  Kaypak, Oguzhan 1397 1–3 0–1
3 8  Borgerding, Leon --- 3  Doan, Lam Phuc 1336 1–3 0–1
4 9  Möller, Tom Jacob   --- 4  Goldmann, Maurice   1278 1–3 0–1

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 5. Runde

 

Höchstspannende Tabellensituation - "U14" träumt von Verbandsmeisterschaft

In der 5. Runde der Verbandsmeisterschaft trat die "U14" bei den nur knapp zehn Minuten mit dem Auto entfernten und in der Tabelle hoffnungslos abgeschlagenen SF Moers an, ohne den Gegner zu unterschätzen, was die Aufstellung verdeutlicht. Es galt nebenbei auch, die etwas unnötige Niederlage im letzten Spiel wiedergutzumachen, was der Mannschaft mit einem glatten Zu-Null-Sieg auch gelang.

Die Tabellensituation und somit der Kampf um die Verbandsmeisterschaft könnten nach der 5. Runde kaum spannender sein: Gleich vier Mannschaften, darunter auch der OSC, liegen mit jeweils drei Siegen und einer Niederlage bei jeweils einer spielfreien Runde an der Spitze. Jeder musste eine Niederlage gegen einen Konkurrenten hinnehmen. In noch zwei ausstehenden Runden wird sich die Verbandsmeisterschaft entscheiden.

In der vorletzten Runde am 21. Februar 2016 empfängt die OSC-Mannschaft mit dem Düsseldorfer SV eine etwas schwächere, aber keineswegs zu unterschätzende Mannschaft. Mit einem Sieg könnte weiterhin von der Meisterschaft geträumt werden.

4. Runde: OSC U14 - Krefelder SK Turm (29.11.15)
 Brett   RgNr   OSC U14  DWZ    —    RgNr   Turm Krefeld   DWZ   1½–2½   7–9 
1 1  Roth, Christian 1561 1  Cozzuto, Alessandro    1257  ½–½ 2–2
2 2  Kaypak, Oguzhan  1397  2  Hüpkes, Julius 1156 0–1 1–3
3 4  Goldmann, Maurice   1278 4  Sen, Mithat 893 1–0 3–1
4 5  Özdemir, Hüseyin 946 5  v. d. Weyden, Louis   1085 0–1 1–3

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 4. Runde

3. Runde: OSC U14 spielfrei (15.11.15)
2. Runde: Düsseldorfer SK - OSC U14 (25.10.15)

U14-Mannschaft übernimmt Tabellenführung

Die "U14" übernahm nach diesem seltsamen Auswärtssieg gegen den auf dem Papier haushohen Favoriten aus der Landeshauptstadt die gemeinsame Tabellenführung mit dem Krefelder SK Turm, der nach der spielfreien 3. Runde passenderweise der nächste Gegner im Heimspiel der 4. Runde am 29. November 2015 sein wird.

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 2. Runde

Dieses Spiel fand im Ersatzspiellokal, A&O City Hotel, Corneliusstr. 9, 40215 Düsseldorf, statt.

1. Runde: OSC U14 - SG Kaarst (13.09.15)

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 1. Runde

 

Mehr zum holprigen, aber erfolgreichen Saisonauftakt gegen die SG Kaarst folgt in Kürze!

Rückblick: U14-Verbands-Mannschaftsmeisterschaft 2014/15

Offizielle Turnierseite (Tabelle, alle (Einzel-)Ergebnisse und viele weitere Informationen)

Endstand

Offizielle DWZ-Auswertung (Stand 02.02.15)

Alle (Einzel-)Ergebnisse: 1. Runde, 2. Rd., 3. Rd., 4. Rd., 5. Rd., 6. Rd., 7. Rd.

Aufstellung/Einzelergebnisse der U14-Mannschaft

Mannschaftsmeldungen (Übersicht)

Interessante Statistiken und Topscorer

Veranstalter (Schachjugend Niederrhein)

Paarungen/Termine und Berichte (Gesamtübersicht aller Spiele und Termine)

Alle Spiele finden grundsätzlich sonntags statt und beginnen um 11:00 Uhr.

Endstand nach 7 Runden
 Rang   Mannschaft     1       2     3     4     5     6     7     8    S   R   N   MP   BP 
1  Düsseldorfer SK **  12,0  9,0 7,0 12,0 9,0 9,0 10,0 6 0 1 19  68.0 
2  OSC Rheinhausen   4,0 **  12,0   10,0  9,0 11,0 9,0  12,0  6 0 1 19 67.0
3  SC Erkrath  7,0  4,0 ** 10,0 7,0 9,0  10,0  10,0 4 0 3 15 57.0
4  Düsseldorfer SV 8,0 6,0 6,0 **  12,0  6,0 9,0 12,0 4 0 3 15 59.0
5  SG Solingen 4,0 6,0 9,0 4,0 **  10,0  9,0 3,0 3 0 4 13 45.0
6  Rheydter SV 7,0 5,0 7,0 10,0 6,0 ** 12,0 10,0 3 0 4 13 57.0
7  Krefelder SK Turm   6,0 2,0 6,0 7,0 5,0 3,0 ** 10,0 1 0 6 9 39.0
8  Mettmann-Sport 6,0 4,0 6,0 4,0 12,0 6,0 6,0 ** 1 0 6 9 44.0

Die ersten Vier haben sich für das Qualifikationsturnier für die NRW-Jugend-Mannschaftsmeisterschaft U14 am 21. März 2015 in Bochum qualifiziert.

7. (letzte) Runde: OSC U14 - Krefelder SK Turm (18.01.15)
 Brett   RgNr   OSC U14  DWZ    —    RgNr   Krefelder SK Turm     DWZ   9–2   3–0 
1 2  Roth, Christian 1194 1  Hahn, Felix 823 3–1 1–0
2 5  Prokop, Lucas 1023 2  Lotze, Matthias   3–0  1–0 kl. 
3 8  Scheidt, Jonathan    4  Schicks, Jonathan 776 0–0 0–0 kl.
4 14  Özdemir, Hüseyin   5  Sen, Mithat   3–1 1–0

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 7. Runde

 

Die U14-Mannschaft ist die zweitbeste Mannschaft in ihrer Altersklasse im großen Schachverband Niederrhein! Mehr zur Wiederholung der Vizeverbandsmeisterschaft, die vor der letzten Runde noch nicht endgültig feststand, folgt in Kürze!

6. Runde: SG Solingen - OSC U14 (14.12.14)
 Brett   RgNr   SG Solingen U14   DWZ    -    RgNr   OSC U14  DWZ    6-9    1-3 
1 1  Sherif, Malik 1514 - 1  Hörle, Joshua 1413 3-0  1-0 kl. 
2 2  Kublanov, Carolin 1328 - 2  Roth, Christian 1231 1-3 0-1
3 3  Kublanov, Elizabeth   1363 - 3  Kaypak, Oguzhan 1153 1-3 0-1
4 5  Möller, Laura 1387 - 4  Goldmann, Maurice   1175 1-3 0-1

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 6. Runde

 

Mehr zum überragenden Auswärtssieg in Unterzahl in der Klingenstadt folgt in Kürze! Das war bereits der vierte Auswärtssieg im vierten Auswärtsspiel in dieser Saison, und zwar gegen eine sehr starke (Mädchen-)Mannschaft der SG Solingen!

Zum Spielbericht der SG Solingen

5. Runde: Rheydter SV - OSC U14 (23.11.14)
 Brett   RgNr   Rheydter SV U14    DWZ    -    RgNr   OSC U14  DWZ    5-11    ½-3½ 
1 1  Dörrschuck, Nicklas   1110 - 1  Hörle, Joshua 1413 1-3 0-1
2 2  Heider, Leon 1048 - 3  Kaypak, Oguzhan   1153 2-2 ½-½
3 3  Syutkin, Ilya 917 - 5  Prokop, Lucas 1023 1-3 0-1
4 4  Borkhardt, Phil 837 - 14  Özdemir, Hüseyin     1-3 0-1

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 5. Runde

 

U14 mit großem Schritt Richtung Vizeverbandsmeisterschaft

Nach der Ernüchterung im Spitzenspiel der verlustpunktfreien Führenden gegen den Düsseldorfer SK wollte die U14-Mannschaft im Gastspiel der 5. Runde beim Rheydter SV in Mönchengladbach zurück in die Erfolgsspur finden. Trotz Fehlens von zwei wichtigen Stammspielern konnte sich die jüngste OSC-Mannschaft gegen die Stammvier der Gastgeber am Ende ohne Niederlage klar durchsetzen und somit ihren vierten Sieg im fünften Spiel feiern. Besonders erfreulich war, dass Hüseyin, erst am Samstag vor dem Spiel kurzfristig eingesprungen, in seinem allerersten U14-Einsatz gegen einen erfahreneren Gegner, gar mit einer DWZ gesegnet, seine Partie zu gewinnen wusste.

Ein vergleichsweise kleiner Schritt für jeden einzelnen an diesem Tag eingesetzten Spieler - ein großer Schitt für die gesamte Mannschaft Richtung (Wiederholung der) Vizeverbandsmeisterschaft und Qualifikation für die NRW-Meisterschaft. In der 6. und vorletzten Runde am 14. Dezember 2014 geht es zur SG Solingen in die Klingenstadt im Bergischen Land, voraussichtlich keine einfache Aufgabe.

Zum Spielbericht des Rheydter SV

4. Runde: OSC U14 - Düsseldorfer SK (09.11.14)
 Brett   RgNr   OSC U14  DWZ    -    RgNr   Düsseldorfer SK U14   DWZ   4-12   0-4 
1 1  Hörle, Joshua 1414 - 3  Dang Thanh, Quan 1496 1-3 0-1
2 2  Roth, Christian  1232  - 4  Reimer, Felix Ryu  1394  1-3 0-1
3 3  Kaypak, Oguzhan 1153 - 6  Oezdemir, Edwin-Daniel   1486 1-3 0-1
4 4  Goldmann, Maurice   1175 - 7  Rodzin, Konstantin 1258 1-3 0-1

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 4. Runde

 

Keine Chance im Spitzenspiel, weiterhin große Chance auf Qualifikation

Im absoluten Spitzenspiel der so genannten "U14-Verbandsliga" musste die mit drei hohen Siegen perfekt in die Saison gestartete U14-Mannschaft die Überlegenheit der Landeshauptstädter vom Düsseldorfer SK, der gleich zwei ehemalige aktive OSC-Nachwuchshoffnungen in seinen Reihen hat, neidlos anerkennen.

Nach dieser Ernüchterung will die jüngste OSC-Mannschaft, die die Qualifikation für die NRW-Meisterschaft weiterhin fest im Blick hat, in der 5. Runde am 23. November 2014, Gastspiel beim Rheydter SV in Mönchengladbach, zurück in die Erfolgsspur finden und ihren vierten Sieg im fünften Spiel feiern.

3. Runde: SC Erkrath - OSC U14 (26.10.14)
 Brett   RgNr   SC Erkrath U14  DWZ    -    RgNr   OSC U14  DWZ   4-12   0-4 
1 2  Hildebrandt, Konrad   1092 - 1  Hörle, Joshua 1414 1-3 0-1
2 3  Sachs, Robin Ernst 927 - 3  Kaypak, Oguzhan 1153 1-3 0-1
3 4  Heithecker, Markus 858 - 4  Goldmann, Maurice   1175 1-3 0-1
4 6  Scheuvens, Tom 762 - 5  Prokop, Lucas 1023 1-3 0-1

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 3. Runde

 

U14-Mannschaft weiterhin mit weißer Weste - Spitzenspiel gegen Düsseldorfer SK in zwei Wochen

Die U14-Mannschaft gastierte beim SC Erkrath, dem nominell bisher stärksten Gegner in dieser Saison. Auch im 3. Spiel konnte die ambitionierte Mannschaft ihre weiße Weste mit einem Kantersieg wahren und ihre Tabellenführung verteidigen.

In der 4. Runde am 9. November 2014, also in zwei Wochen, erwartet die U14-Mannschaft den punktgleichen Tabellenzweiten Düsseldorfer SK, der gleich zwei ehemalige aktive OSC-Nachwuchshoffnungen in seinen Reihen hat, zum absoluten Spitzenspiel. Diese beiden Mannschaften haben bereits einen Vorsprung von zwei Mannschaftssiegen vor dem sechs Mannschaften umfassenden, punktgleichen Mittelfeld.

2. Runde: OSC U14 - Düsseldorfer SV (Sondertermin 19.10.14)
 Brett   RgNr   OSC U14  DWZ    -    RgNr   Düsseldorfer SV U14    DWZ   10-6   3-1 
1 2  Roth, Christian 1231 - 1  Kravtchin, Leo   3-1 1-0
2 4  Goldmann, Maurice   1175 - 2  Köse, Mikail   3-1 1-0
3 5  Prokop, Lucas 1023 - 3  Menai, Nick 827 3-1 1-0
4 9  Stec, Philip   - 4  Werhahn, Rebecca   1-3 0-1

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 2. Runde

 

U14-Mannschaft wahrt weiße Weste und übernimmt Tabellenführung

Nach dem Traumstart (Zu-null-Auswärtssieg in Mettmann) empfing die aufgrund des parallelen Spiels der 5. Mannschaft (siehe oben) ohne zwei Stammspieler aufgelaufene U14-Mannschaft die neue formierte Mannschaft des Düsseldorfer SV aus der Landeshauptstadt. Die Frage, ob die jüngste OSC-Mannschaft der laufenden Saison ihre weiße Weste wahren kann, hat diese mit "ja" beantwortet. Die Stammspieler Christian, Maurice und Lucas konnten ihre Partien nach anfänglichen Schwierigkeiten am Ende souverän für sich entscheiden. Lediglich Philip, erst neun Jahre alt, musste sich zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich geschlagen geben, konnte jedoch wichtige Erfahrung sammeln. Seinen nach der Eröffnung zum Gewinn ausreichenden Materialvorteil wusste er (noch!) nicht zu verwerten.

Mit diesem zweiten Saisonsieg gelang dem OSC der Sprung an die Tabellenspitze. Bereits am nächsten Sonntag, dem 26. Oktober, gastiert der OSC-Vierer in der 3. Runde beim SC Erkrath, der mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison gestartet ist.

1. Runde: Mettmann-Sport - OSC U14 (07.09.14)
 Brett   RgNr   Mettmann-Sport U14    DWZ    -    RgNr   OSC U14  DWZ   4-12   0-4 
1 1  Kolek, Dawid 965 - 1  Hörle, Joshua 1414 1-3 0-1
2 2  Köhn, Lukas 971 - 2  Roth, Christian 1231 1-3 0-1
3 3  Nelles, David 735 - 3  Kaypak, Oguzhan 1153 1-3 0-1
4 4  Ehrhard, Nikolas   - 4  Goldmann, Maurice   1175 1-3 0-1

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 1. Runde

 

Erfolgreicher Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt in der U14-Verbandsjugend-Mannschaftsmeisterschaft konnte unsere trotz zwei schwerwiegender, altersbedingter Verluste, namentlich Alperen Günaydin und Afet Özkan, zwei Erfolgsgaranten der letzten Jahre, durchaus ambitionierte U14-Mannschaft nach nur gut einer Stunde locker mit 0-4 (4-12) bei Mettmann-Sport gewinnen und gleich die Tabellenführung übernehmen. Joshua Hörle, Christian Roth, Oguzhan Kaypak und Maurice Goldmann waren für die hoffnungslos unterlegenen Gastgeber einfach zu stark.

In der 2. Runde am 19. Oktober 2014 empfängt die Mannschaft in ihrem ersten Heimspiel der Saison den Düsseldorfer SV, der zum Auftakt verlor.

Rückblick: U14-Verbandsliga 2013/14

Offizielle Turnierseite (Tabelle, alle (Einzel-)Ergebnisse und viele weitere Informationen)

Offizielle DWZ-Auswertung

Endstand (Quelle)

 Rang 
 Mannschaft
  1  
  2  
  3  
  4  
  5  
  6  
  7  
 MP 
 BP 
4  SG Solingen 12 9 8 10 5 4 13 48
7  SK Turm Rheydt 0 10 0 0 3 5 5 18
6  SF Brett vor'm Kopp Duisburg  
7 6 6 8 4 6 7 36
1  SK Turm Kleve 8 12 9 12 10 12 17 63
5  Mettmann-Sport 6 12 8 4 6 8 10 44
2  OSC U14 11 12 12 6 10 12 16 63
3  Düsseldorfer SK 12 11 9 4 8 4 13 48

Die ersten vier Vereine, namentlich SK Turm Kleve, OSC, Düsseldorfer SK und SG Solingen, haben sich für die NRW-Meisterschaft in Form eines Schnellschachturniers am 5. April 2014 in Bochum (Ausschreibung zum Herunterladen) qualifiziert.

Paarungen/Termine und Berichte (Gesamtübersicht aller Spiele und Termine)

7. (letzte) Rd.: OSC U14 - SK Turm Rheydt (23.02.14, 11 Uhr)
6. Runde: SG Solingen - OSC U14 (12.01.14, 11.00 Uhr)
 Brett   Rang   SG Solingen  Ø 1032    —    Rang   OSC U14  Ø 1581    5-11    ½-3½ 
1 1  Sherif, Malik 1401  —  1  Günaydin, Alperen   1912 1-3 0-1
2 3  Möller, Laura 1147  —  2  Kreutzmann, Duke 1485 2-2 ½-½
3 9  Wallrodt, Samuel 777  —  4  Hörle, Joshua 1346 1-3 0-1
4 10  Manukjan, Wolodja   801  —  6  Prokop, Lucas   1-3 0-1
 mit Schwarz gespielt 

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 6. Runde

5. Runde: OSC U14 - Düsseldorfer SK (15.12.13, 11.00 Uhr)

U14-Mannschaft wiederholt vorzeitig NRW-Qualifikation

Die topmotivierte U14-Mannschaft fegte wie ein Sturm über die völlig überforderten Gäste des Düsseldorfer SK aus der Landeshauptstadt, die als Tabellenzweiter angereist waren, hinweg und ließ ihnen beim lockeren 12:4-Kantersieg mit vier sauberen Gewinnpartien keine Chance. Bereits nach gut 30 Minuten hatte der Mannschaftssieg festgestanden.

Dieser wichtige Sieg wird bereits zu diesem relativ frühen Zeitpunkt in der Saison mit der vorzeitigen Qualifikation für die NRW-Meisterschaft, die am 5. April 2014 mit der Vorrunde beginnt, belohnt - vorausgesetzt, die Mannschaft tritt in den letzten beiden Spielen zumindest an -, wenn es bei der erwarteten Anzahl der Qualifikanten aus dem Schachverband Niederrhein, nämlich vier, bleibt. Darüber hinaus hat es der OSC im Restprogramm selbst in der Hand, seinen Vizemeistertitel aus der letzten Saison erfolgreich zu verteidigen. Theoretisch ist auch die Meisterschaft noch möglich.

In der sensationellen letzten Saison wurde die U14-Mannschaft nach dem Vizetitel in der Verbandsmeisterschaft und der Qualifikation für die Endrunde der NRW-Meisterschaft viertbeste Mannschaft in ganz NRW und erreichte damit zur Krönung einer Traumspielzeit zum ersten Mal in der Mannschaftshistorie des OSC die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft, die passenderweise zum Jahresabschluss 2013 ansteht. Die Deutsche Meisterschaft U14 findet vom 26. bis zum 30. Dezember in Magdeburg statt und wird mit großer Vorfreude und Spannung herbeigesehnt.

 

 Brett   Rang   OSC U14  Ø 1475    —    Rang   Düsseldorfer SK  Ø 1013    12-4     4-0  
1 1  Günaydin, Alperen   1911 3  Rodzin, Konstantin  1174  3-1 1-0
2 3  Özkan, Afet  1448  4  Reimer, Felix Ryu 1195 3-1 1-0
3 4  Hörle, Joshua 1361 5  Righi, Sofian 883 3-1 1-0
4 5  Roth, Christian 1179 6  Kachalov, Alexander   799 3-1 1-0
 mit Schwarz gespielt 

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 5. Runde

4. Runde: OSC U14 spielfrei (24.11.13)
3. Runde: Mettmann-Sport - OSC U14 (10.11.13, 11.00 Uhr)

U14 nach Pflichtsieg wieder auf Kurs

Nach der ersten Saisonniederlage gegen Kleve konnte die U14-Mannschaft gegen den Tabellenletzten Mettmann-Sport nach einigen Irrungen und Wirrungen standesgemäß gewinnen und wieder in die Erfolgsspur finden.

 

 Brett   Rang   Mettmann-Sport     Ø 869     —    Rang   OSC U14  Ø 1328    6-10     1-3  
1 1  Gemünd, Niklas  898  3  Özkan, Afet   1447  1-3 0-1
2 2  Nelles, Domenic    846 4  Hörle, Joshua 1361 1-3 0-1
3 3  Kolek, Dawid 904 5  Roth, Christian   1177 1-3 0-1
4 4  Köhn, Lukas 828 6  Prokop, Lucas --- 3-1 1-0
 mit Schwarz gespielt 

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 3. Runde

2. Runde: OSC U14 - SK Turm Kleve (20.10.13, 10.00 Uhr)

Erster Rückschlag gegen Topfavoriten nach fünf Spielen ohne Niederlage

Nach dem lockeren Auftaktsieg beim Stadtrivalen SF Brett vor'm Kopp Duisburg wurde es für die "U14" ernst: Am 2. Spieltag war sie Gastgeber für den ebenfalls perfekt gestarteten SK Turm Kleve. Leider musste die Mannschaft stark ersatzgeschwächt antreten und am Ende die Überlegenheit der (international verstärkten) nominell stärksten Mannschaft der Liga anerkennen.

 

 Brett   Rang   OSC U14  Ø 1321       Rang   SK Turm Kleve
 Ø 1280    6-10  
  1-3  
 1   3   Özkan, Afet  1447      2   Bruil, Rembrandt  ---  3-1 1-0
 2   4   Hörle, Joshua  1361      3   Verfürth, Kevin  1534  1-3 0-1
 3   5   Roth, Christian    1155      4   Melde, Benjamin  1340  1-3 0-1
 4   6   Prokop, Lucas  ---      6   van Haaren, Laurens    966  1-3 0-1
 mit Schwarz gespielt 

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 2. Runde

1. Runde: SF Brett vor'm Kopp Duisburg - OSC U14 (06.10.13, 10.00 Uhr)
 Brett   Rg   SF Brett vor'm Kopp DU   Ø 942       Rg   OSC U14  Ø 1525    4-12  
 0-4 
 1   2   Grimm, Nicola  1057      1   Günaydin, Alperen  1878  1-3 0-1
 2   3   Berg, Hendrik  902      2   Kreutzmann, Duke    1415  1-3 0-1
 3   4   Dahmer, Samuel  867      3   Özkan, Afet  1447  1-3 0-1
 4   9   Peterschulte, Noah        4   Hörle, Joshua  1361  1-3 0-1
 mit Schwarz gespielt 

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 1. Runde

 

Auftakt nach Maß für die U14-Helden der letzten Saison

Gleich zum Saisonbeginn ging es für die U14-Mannschaft, amtierender Vize-Verbandsmeister und Qualifikant zur Deutschen U14-Vereinsmeisterschaft im Dezember 2013, zum Stadtderby an die rechte Rheinseite nach Wanheimerort. Gegen die deutlich unterlegenen SF Brett vor'm Kopp gelang unserer ambitioniertesten Jugendmannschaft nach nur einer Stunde Spielzeit ein Kantersieg und damit ein Auftakt nach Maß. Unseren netten Gastgebern wünschen wir auf diesem Wege viel Erfolg im weiteren Saisonverlauf.

Bereits in zwei Wochen, am Sonntag, dem 20. Oktober, empfängt die Mannschaft in der 2. Runde den starken und ebenfalls perfekt gestarteten SK Turm Kleve.

Einzelergebnisse (Übersicht auf der offiziellen Turnierseite)

 Rg 
 Spieler

DWZ

1

2

3

4

5

6

7

Punkte

 % 
   
 
(1.9.13)
 BvK 
 06.10. 
 KLE 
 20.10. 
 MeS 
 10.11. 
 frei 
 24.11. 
 DSK 
 15.12. 
 SGS 
 12.01. 
 RHE 
 23.02. 
 
DWZ-Ø
 
1

 Günaydin

1890 1 1 1 1 4-0  100 

 

1057

      1174 1401 779 Ø 1211
 
2  Kreutzmann 1426

1

½ 1 kl.

2½-½

83
  902         1147 1097

Ø 1025

 
3  Özkan 1450 1 1 1 1 1

5-0

100
  867 --- 898   1195   ---

Ø 987

 
4  Hörle, Jo. 1359 1 0 1 1 1  

4-1

80
 

---

1534 846   883 777  

Ø 1010

 
5  Roth, C. 995 0 1 1  

2-1

67
    1340 904   799    

Ø 1014

 
6  Prokop, L. --- 0 0 1 1

2-2

50
 

 

966 828     801 ---

Ø 865

 
7  Bertz, T. 1076

 

 

 
 

 

           

Ø

 
8  Kaypak 805

 

 

 
               

Ø

 
9  Goldmann ---

 

 

 
               

Ø

 
10  Heidtmann ---

 

 

 
 

 

           

Ø

 
...                  

 

 
               

 

 
 21 SpielerInnen  
 Ø 1531 
(Top 4)
4
(12)
1
(6)
3
(10)
4
(12)
(11)
4
(12)
 19½-4½ 
(63-32)
81
 

Ø 942

Ø 1280 Ø 869
  Ø 1013 Ø 1032 Ø  938

Ø 1014

 
 mit Schwarz gespielt 
Mannschaftsfoto, hinten (v.l.n.r.): Alperen G., Joshua H., Duke, K.; vorne: Afet Ö.

NRW-Mannschaftsmeisterschaft U14 2012/13

Historisches: OSC fährt erstmals zur Deutschen Meisterschaft

Nach einer spannenden NRW-Meisterschaft (30. Mai bis 2. Juni 2013) erreichte unsere U14-Mannschaft den vierten und letzten Qualifikationsplatz für die Deutsche Meisterschaft in Magdeburg (26. bis 30. Dezember 2013). Im Gegensatz zur Einzel- wird dies auf Mannschaftsebene die erste Deutsche Meisterschaft der OSC-Historie sein.

 

Offizielle Turnierseite

Allgemeines zu den Deutschen Vereins-Jugendmeisterschaften 2013