Bezirks-Viererpokal 2015 (10.09. - 23.10.15)

Bezirks-Viererpokalsieger: SG Meiderich/Ruhrort - Gratulation!

Offizielle Turnierseite

Offizielle DWZ-Auswertung

Ausschreibung (pdf zum Herunterladen)

Termine: 1. Runde: 10./11.09., Halbfinale: 25.09., Finale: 23.10.15

Modus: K.-o.-System, Turnierpartien

Preise: werden noch bekannt gegeben

Auswertung: Das Turnier wird DWZ-ausgewertet (siehe oben).

Qualifikation: Der Bezirkspokalsieger qualifiziert sich für den NRW-Viererpokal 2016.

Veranstalter (Schachbezirk Duisburg)

Einzelergebnisse der beiden OSC-Mannschaften: OSC I und OSC II

Titelverteidiger: SG Duisburg-Nord

Finale: PSV Duisburg - SG Meiderich/Ruhrort (23.10.15)

(Einzel-)Ergebnisse des Finales

Gratulation an die SG Meiderich/Ruhrort zum Pokalsieg und der Qualifikation für den NRW-Viererpokal 2016!

Halbfinale: PSV Duisburg - OSC I (25.09.15)
 Brett   Rang   PSV Duisburg  DWZ    —    Rang   OSC I  DWZ   3–1 
1 4  FM Wengenroth, Walter    2197  2  Heinert, Eugen  2084  1–0
2 7  Sponheim, Marko 1924 3  Heinert, Alex 1993 1–0
3 1001  Sirringhaus, Wilfried 2061 7  Jentzsch, David 1818 1–0
4 1002  Brüggemann, Josef 1990 9  Jentzsch, Daniel   2043 0–1

Alle (Einzel-)Ergebnisse des Halbfinals

 

Nach einem spannenden Viererpokalabend unterlag die 1. Pokalmannschaft am Ende verdient gegen die klar favorisierte NRW-Klasse-Mannschaft des PSV Duisburg. Für den Ehrenpunkt und den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte Daniel, der damit seinem jüngst erworbenen "Titel" als PSV-Schreck alle Ehre machte. Bereits in der 1. Runde hatte er nämlich seine Partie gegen den PSV, damals noch für die 2. Pokalmannschaft, gewonnen. Insbesondere in Davids, aber auch in Eugens Partie, wäre durchaus mehr drin gewesen.

Damit verabschiedete sich die Mannschaft erhobenen Hauptes aus dem laufenden Pokalwettbewerb und kann sich nun mit voller Konzentration ihrer durchaus schwierigen Aufgabe in der Verbandsliga widmen.

1. Runde: SG Duisburg-Nord - OSC I, OSC II - PSV Duisburg (10./11.09.15)