Herzlich willkommen bei der Schachabteilung im OSC Rheinhausen!

ACHTUNG: Aktuell, seit Anfang April 2022, können wir uns nach langer Zeit wieder ohne Einschränkungen „am Brett“ und Vereinsabend, zu dem alle Mitglieder, Freunde und Gäste herzlich eingeladen sind, freitags ab 19 Uhr treffen (zu Terminen).

• Zusätzlich haben wir (bereits seit März 2020) eine aktive und sehr erfolgreiche Online-Plattform und -Mannschaft, der Mitglieder und Schachfreunde gerne beitreten können. Donnerstags und sonntags spielen und kämpfen wir ab 20 Uhr gemeinsam in den (international) weiterhin sehr populären Lichessligen um Ruhm und Ehre. Viel Spaß und bleibt bitte gesund!

• Neuerdings darf auch fleißig „gezwitschert“ werden - Zu unserem neuen Twitter-Auftritt.

Aktuelle Nachrichten

Zum Kuckuck - Wir zwitschern ab jetzt!

Die OSC-Schachabteilung ist neuerdings auch in der Vogelwelt angekommen - Seit jüngstem Donnerstag, dem 16. Dezember 2021, zwitschern wir nämlich! Ja, gut, eigentlich heißt es „twittern“. Wo? In unserem brandneuen Twitter-Auftritt! Damit werden wir ab jetzt aktueller denn je sein und hoffentlich noch mehr (schachbegeisterte) Menschen erreichen. Wer nichts mehr verpassen will, kann uns auf Twitter sehr gerne folgen.

Neuer Pressebericht: „OSC I marschiert weiter“

Drittes Spiel, dritter Sieg: Die erste Mannschaft des OSC Rheinhausen gewann in der laufenden Saison der Schach-Regionalliga so wie an den beiden ersten Spieltagen auch beim Ratinger SK II mit 7:1 und steht mit nun 6:0 Mannschafts- und 21:3 Brettpunkten weiterhin souverän an der Tabellenspitze. Jens Peters, Eugen Heinert, Alex Heinert, Erik Hartz, Sebastian Feldhaus und Andreas Scharrenbroich fuhren volle Punkte ein, Daniel Rohfleisch und Stefan Mohrholz spielten Remis ...

Weiterlesen …

ACHTUNG: topaktuelles neues SBNRW-Hygienekonzept vom 9. Dezember 2021

ACHTUNG - nächste Aktualisierung (09.12.21): Am Donnerstag, dem 9. Dezember 2021, wurde ein topaktuelles neues Hygienekonzept des Schachbundes NRW für die Mannschaftsmeisterschaften veröffentlicht (Siehe insbesondere Punkte III und X!). Demnach dürfen Personen, die nicht als genesen oder geimpft gelten, das Turnierareal nicht betreten und an keinen Partien teilnehmen (...)! Außerdem muss neuerdings die ganze Zeit eine Mund- und Nasenbedeckung getragen werden! In den Verbands- und Bezirksmannschaftsmeisterschaften findet dieses Anwendung, ergänzt durch die Ausschreibung der Verbandsmannschaftsmeisterschaften (Siehe hierzu insbesondere Anhang ganz unten!). Auch in unseren Räumlichkeiten gilt sowohl „2G“ als auch „Maskenpflicht“, auch am Brett.

Viel Spaß - Bleibt gesund!

Aktuelle Ergebnisse